Sie sind nicht angemeldet.

Erfolg für das Energie-Expertenteam aus Hessisch Oldendorf: energiebüro q50 erhält Urkunde für seinen Weltrekord

Von energiebüro q50 christian rösemeier, Samstag, 8. Juni 2013, 11:22







Erfolg für das Energie-Expertenteam aus Hessisch Oldendorf: energiebüro q50 erhält Urkunde für seinen Weltrekord






Kaum steigerungswürdig: Christian
Rösemeier vom energiebüro q50 aus Hessisch Oldendorf (Hameln-Pyrmont) und sein
Team surfen derzeit auf der absoluten Erfolgswelle. Alles begann mit richtig
viel Wind im neuen Lager des bekannten Online-Versandhändlers Zalando in
Erfurt. Dort bekamen Rösemeier und sein Team den Auftrag, einen Blower Door
Test (Luftdichtheitstest) durchzuführen. Gleichzeitig meldete Christian
Rösemeier diesen Blower Door Test beim Londoner Büro für Weltrekorde an.
Kürzlich landete die lang ersehnte Urkunde von Guinness im Briefkasten. Das
energiebüro q50 hat es geschafft, den größten Blower Door Test aller Zeiten
durchzuführen.


Wie es dazu kam: Drei Stunden
verbrachte das Team mit dem Aufbau des Equipments. Zum reibungslosen Ablauf
musste die Hard- und Software entsprechend aufgebaut und eingerichtet werden. In
die Außentüren des 101.400 Quadratmeter großen Gebäudes mussten über 30 Minneapolis-Gebläse
eingebaut werden. Dazu kam ein 40 Pferdestärken-starker Benzinmotor zum
Einsatz. Diesen hatte Geschäftsführer Christian Rösemeier zuvor aus Übersee
importiert. Übrigens das größte Messgebläse Deutschlands. Das perfekt
eingespielte Team sorgte statt wie berechnet zehn bis zwölf Stunden Arbeitseinsatz
dafür, dass nur neun Stunden für die Messung nötig waren. Auch vom
Gesamtvolumenstrom von insgesamt 400.000 Kubikmetern pro Stunde wurden nur etwa
217.000 Kubikmeter gebraucht. „Wir hatten einen tollen Ablauf. Alles lief wie
geplant – und noch besser“, berichtet Rösemeier kurz nach dem spektakulären Blower
Door Test in Erfurt. Ralf Sihler von der Sihler GmbH und Marcos
Rojo von der BlowerDoor GmbH haben die Messung für den Rekord nach der Norm DIN
EN 13829 überprüft.


Zuhause im niedersächsischen Hessisch
Oldendorf wurden die Messergebnisse exakt analysiert und ausgewertet. Nicht nur
für den Investor Goodman
Cinnamon/Boysenberry Logistics (Lux) S.a.r.l., sondern auch für das
Guinness-Büro in England. Nach ein paar Wochen Wartezeit war es endlich soweit.
Christian Rösemeier vom energiebüro q50 und sein Team durften die Urkunde endlich
in den Händen halten. „Ein gutes Gefühl, ich bin stolz auf mein Team“, sagt
Christian Rösemeier. Gemeinsam mit – Sandra Tesche, Nils Oppenhausen, Andreas
Meier und Tomas Lemos – blickt der Geschäftsführer jetzt erwartungsvoll in die
nahe Zukunft.


Das Know-How, der Einsatz modernster
Technologien, Zuverlässigkeit und das Können des energiebüros q50, hat sich
bereits in der ganzen Welt herumgesprochen. Weitere vielversprechende Aufträge sind
dem energiebüro q50 sicher. „Derzeit prüft Techniker Nils Oppenhausen das
Gehäuse einer Dampfturbine in einem Kraftwerk bei EL Sauz (Mexiko). Wir sehen
in ein positives Jahr 2013 und haben bereits neue tolle Aufträge“, sagt der
Techniker.


Christian
Rösemeier und sein Team sind Experten in den Bereichen Leckagenortung durch Blower
Door und Thermografie sowie in der TGA-Planung und Bauphysik. Egal ob
Logistikzentren, Produktions- oder Tiefkühlhallen, Bürogebäude,
Einkaufszentren, Wohn- oder öffentliche Gebäude, das energiebüro q50 plant,
organisiert und führt durch. Nie war es so wichtig, Energie zu sparen, um
Umwelt, Klima und Geldbeutel zu schonen. Deshalb sollten Investoren und
Bauherren jeder Art auf den richtigen Partner setzen.

Zur Information: Christian Rösemeier bietet auch
Schulungen für Fachkräfte an. Seminare und Workshops in der e.u.z.-Akademie
behandeln die Themenbereiche Differenzdruckmessung (BlowerDoor Test) und
Gebäudethermografie auf höchstem Niveau an.





-Ende-


Text: Sandra Walschek, freie Journalistin



Weitere Informationen erhalten Sie von:


energiebüro q50 christian rösemeier
Starenweg 11
31840 Hess. Oldendorf
Telefon: (05158)/9939224
Telefax: (05158)/9939225
E-Mail: info@ebq50.de
http://www.blower-door-international.de

Dieser Artikel wurde bereits 3 047 mal gelesen.

Kategorien: Presseinformation


Kommentare (16)

Kommentar hinzufügen

Bitte geben Sie die untenstehenden Zeichen ohne Leerstellen in das leere Feld ein. Groß- und Kleinschreibung müssen nicht beachtet werden. Sollten Sie das Bild auch nach mehrfachem Neuladen nicht entziffern können, wenden Sie sich an den Administrator dieser Seite.