Sie sind nicht angemeldet.

Hausbau: Achten Sie auf die aktuelle Bauherren-Zufriedenheit!

Von Bauherrenreport.de, Samstag, 1. März 2014, 05:28

Beim Hausbau geht es um sehr viel! Worauf Sie als Bauinteressent bei der Vorauswahl und Auswahl Ihres zukünftigen Hausbau-Partner unbedingt achten sollten, beschreibt dieser Artikel. Abseits aller Themen ist die Bauherren-Zufriedenheit das wichtigste Auswahlkriterium!

Bauherren-Zufriedenheit wichtigstes Kriterium

Die tatsächliche, repräsentativ-glaubwürdige Bauherren-Zufriedenheit bei den von Ihnen ins Auge gefassten Hausbauunternehmen sollten Sie zunächst als wichtigstes Kriterium bei der Auswahl Ihres zukünftigen Hausbau-Partners in Ihre Entscheidungsfindung einbeziehen! Bedenken Sie immer, dass Sie als Privatperson an keiner Stelle mehr Vertrauen und mehr Geld investieren!

Wie das Hausbauunternehmen, das Sie ausgesucht haben, arbeitet und was Ihnen im gesamten Prozess wiederfährt, weiß keiner besser als betroffene Bauherren selbst.

Bauherren-Zufriedenheit als wichtigster Entscheidungsparameter

Am Ende ist die Bauherrenzufriedenheit aller aktuellen Bauherren der einzig richtige Parameter, der Ihr Vertrauen verdient. Auf die aktuelle und
repräsentative ist immer Verlass. Das zeigen umfangreiche und repräsentative Untersuchungen, die wir seit vielen Jahren für unterschiedlichste
Hausbauunternehmen durchführen.

Verhandlungen eingrenzen

Treten Sie deshalb bitte nur mit solchen Unternehmen in Verhandlung, die sich tatsächlich-nachweislich der Zufriedenheit ihrer Bauherren verschrieben haben. Diese können das in aller Regel anhand ausreichend zufriedener Bauherren auch belegen. Denn: Nicht immer kommt an Zufriedenheit bei den Bauherren am Ende an, was zu Beginn der Zusammenarbeit versprochen wurde. Oft genug ist der Unterschied spürbar,
merkbar, erlebbar! Das kommt in der Dokumentation der aktuellen Bauherren-Zufriedenheit immer zum Ausdruck!


Betroffene Bauherren wissen Alles

Die Bauherren als Betroffene sind die Einzigen, die beurteilen können, ob die ihnen versprochene und mit ihnen vereinbarte Leistung vollumfänglich erbracht wurde. Sie kennen die Leistungsprofile im Aufbau und Ablauf der Baustellenorganisation, der aus ihrer Sicht erlebten Bauausführung und eventuelle Kommunikationsprobleme mit den Handwerkern.

Allgegenwärtige Probleme

Ein Hausbau zu bauen bedeutet immer, Unwägbarkeiten zu erleben, das weiß jeder, der schon einmal gebaut hat!

Zu viele unterschiedliche Menschen sind am Hausbau beteiligt, zu vieles muss koordiniert und organisiert werden. Aber: Egal, was zwischendurch schiefgeht, wichtig ist, dass in Ihrem Sinne um die Sorgen und Nöte der Bauherren gekümmert wird. Und wenn das so ist, dann sind die Bauherren im Ergebnis zufrieden, das alleine zählt!

Zertifizierung der Bauherren-Zufriedenheit

Für den Hausbau-Profi ist die Zertifizierung oder Testierung der jeweils aktuellen Bauherrenzufriedenheit ohnehin eine Selbstverständlichkeit. Er weiß, dass diese Art der Qualitätsorientierung durch Referenzen seiner Bauherren belohnt wird und setzt diese Informationen Ziel-gerichtet im Planungs- und Beratungsprozess ein. Er kann sich buchstäblich sehen lassen!

Der Zertifizierungsprozess

Zertifizierung bedeutet, dass alle aktuell übergebenen Bauherren zu allen Leistungen des Hausbauunternehmens, möglichst durch einen externen Dienstleister, befragt werden. Das führt zu repräsentativen und verlässlichen Ergebnissen, die Ihnen als Bauinteressent wiederum ein gutes Gefühl und eine entsprechende Sicherheit bei der Entscheidungsfindung verleihen.

Belohnen Sie den, der es verdient!

Am Ende Ihres Entscheidungsprozesses sollten Sie denjenigen mit Ihrem Auftrag belohnen, der Ihr Vertrauen aus Sicht seiner eigenen Bauherren nachweislich verdient!

Beste Grüße aus Meerbusch und viel Erfolg bei der Auswahl Ihres Hausbau-Partners wünscht Ihnen

Theo van der Burgt und das Team vom Bauherrenreport

Weitere Informationen erhalten Sie von:


Bauherrenreport.de
Gereonstraße 12
40667 Meerbusch
Telefon: 02132-9950453 oder 0172-2132602
Telefax: 02132-9950454
E-Mail: vdb@bauherrenreport.de
http://www.bauherrenreport-gmbh.de

Dieser Artikel wurde bereits 18 984 mal gelesen.

Kategorien: Presseinformation, Produktinformation


Kommentare (73)

Kommentar hinzufügen

Bitte geben Sie die untenstehenden Zeichen ohne Leerstellen in das leere Feld ein. Groß- und Kleinschreibung müssen nicht beachtet werden. Sollten Sie das Bild auch nach mehrfachem Neuladen nicht entziffern können, wenden Sie sich an den Administrator dieser Seite.


Blog Navigation

Nächster Artikel

Bauherren-Zufriedenheit: USP der Extraklasse

Von Bauherrenreport.de (Sonntag, 23. März 2014, 02:51)

Vorheriger Artikel

Hausbau: Billiger nicht verwechseln mit "Preis-werter"

Von Bauherrenreport.de (Sonntag, 2. Februar 2014, 08:38)